Wie man unsere Kinder in Kenia noch unterstützen kann

Unser Keniaprojekt können Sie ganz einfach durch einen Einkauf bei Amazon unterstützen: Wenn Sie auf Amazon einkaufen, dann bitte nicht mit www.amazon.de auf die Seite navigieren, sondern mit smile.amazon.de

Man braucht KEIN neues Konto, sondern Sie können sich kann sich ganz normal mit seinem bestehenden Konto einloggen. Für Sie als Konsument ändert sich genau GAR NICHTS.

Amazon spendet dann 0,5% des Einkaufswerts an die ausgewählte Organisation.

In unserem Fall oben links Arbing meets Africa auswählen und unser Partner bekommt die Summe überwiesen.

 Bild1

 

Wer es noch genauer wissen will, findet hier unter diesem Link weitere Informationen:  https://smile.amazon.de/gp/chpf/about/ref=smi_se_rspo_laas_aas

Trotz dieser großartigen Möglichkeit, unsere Kinder in Kenia zu unterstützen empfehlen wir natürlich den Einkauf regional erzeugter Produkte heimischer Händler.

 

Sie können uns aber auch mit Sachspenden unterstützen:

Wir fahren im Februar nach Kenia und könnten folgende Sachspenden sehr gut brauchen:
1) Handys (egal ob Smartphone oder Tastenhandy - Hauptsache funktionstüchtig)
2) Rucksäcke für Kinder (die werden als Schultaschen eingesetzt; sollten nicht zu sperrig sein)
3) Reisekoffer (mit Rollen, idealerweise Hartschalen) für den Transport

 

Bitte bis zu den Weihnachtsferien im Sekretariat oder bei Herrn Professor Machreich abgeben.