Fußball


Für viele ist es das Highlight im Schuljahr: unser Fußball Klassenturnier, an dem meist alle Klassen teilnehmen. Bei diesem Turnier spielen in der Vorrunde alle Klassen eines Jahrgangs gegeneinander. Die zwei besten Teams pro Jahrgang qualifizieren sich für das Finale. Am Finaltag bebt dann die Halle. Die Stimmung auf der Tribüne ist sensationell und die Emotionen am Parkett sind überwältigend: Jubelszenen und Tränen der Enttäuschung liegen meist knapp beisammen. Ein Match zwischen den Maturant*innen und den Professoren beendet dann diesen tollen Schultag.


Bei diesen Turnieren schauen wir Schülerligabetreuer vor allem den Spielern der ersten bis dritten Klassen auf die Beine. Die besten zwanzig Kicker kommen in den Kader der Schülerliga. Ohne gemeinsames Training nehmen wir an Turnieren gegen andere Schulen teil. In den letzten Jahren waren wir dabei auch meist sehr erfolgreich. Höhepunkt war gewiss die Teilnehme am Bundesfinale in Tirol im Jahre 2017. Dort erreichten wir von ganz Österreich den zweiten Platz: unglückliche Finalniederlage im Elfmeterschießen.

Schülerkommentare


  „Beim Klassenturnier gefällt mir, dass fast die ganze Schule zuschaut und man beweisen kann, was man drauf hat.“

  „Ich bin stolz, wenn ich in der Schülerliga dabei sein darf und ich mag die Herausforderung gegen die besten Schulen zu spielen.“

  „Das Klassenturnier bedeutet für mich, dass meine Klasse und ich kurz im Mittelpunkt stehen und wir stark zusammenhalten.“