Erste Klassen im Distance Learning

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte! 

Die Infektionszahlen sind aktuell stark gestiegen. Wir merken das auch bei uns in der Schule. Da derzeit nur am Montag ein PCR-Test durchgeführt wird, wird jeden Tag in allen Klassen ein Antigentest durchgeführt. Klassen, in denen zwei Antigen- und/oder PCR-Tests positiv sind, werden ins Distance Learning geschickt. Das bedeutet nicht, dass alle Schüler*innen in Quarantäne sind! Details erhalten die betroffenen Klassen zugeschickt.

Seit Montag, 17.1. befinden sich die 2F und die 4F im Distance Learning

Mit Freitag, 21.1. gehen die 1C, 3A und 4D ins Distance Learning. Die Klassen werden über die Maßnahmen durch die Klassenvorstände informiert und bekommen die Verordnung der Bildungsdirektion noch nachgereicht.

Damit wir in dieser Situation klug und verantwortungsvoll vorgehen können, bitte wir um rascheste Mitteilung von positiven PCR- und/oder Antigentests der Schüler*innen, die auch außerhalb der Schule gemacht wurden. Es genügt ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte unbedingt ein Foto oder das Schreiben der Behörde mitschicken!

 

Danke für Ihre Unterstützung!

Christian Rad